Informationen

Modus: Die Winter-Challenge 2015/16 der Hobbyliga Lauf wird zwischen Samstag, 05. Dezember 2015 und Sonntag, 24. Januar 2016 ausgespielt. Am Spielsystem "Ligamodus" (jeder gegen jeden) betei- ligen sich sieben HL-Vertreter und ein Neuling. Diese treffen an fest terminierten Spieltagen und Uhrzeiten aufeinander. Eine Partie geht über 1x 60 Minuten. Eine bedarfsmäßige Pausenzeit ist in der 60-minütigen Spielzeit bereits enthalten. Das Team, welches sich zur Endauswertung am 24. Januar auf die Bestplatzierung gespielt hat, wird als Sieger der Winter-Challenge bekannt gegeben. 

Zu Beachten: Gespielt wird mit vier Feldakteuren und einem Torwart. Das Tragen von Sporthallenschuhe ist verpflichtend. Der Einsatz von Stollen- oder Nockenschuhen ist untersagt. Das Ballmaterial wird von der Soccerhalle gestellt. Eigenes Spielgerät darf mitgebracht werden. Grob unsportliches Verhalten kann den Ausschluss eines Spielers/ einer Spielerin nach sich ziehen. Im Härtefall ist die Disqualifizierung des Gesamtteams denkbar. Zur Gewährleistung eines geregelten Ablaufs werden die Teams aufgefordert, sich mind. 15 Minuten vor Spielbeginn in der Halle aufzuhalten, um den vorgesehen Anstoßtermin einhalten zu können. 

Schiedsrichter: Wir verzichten, frei nach den Tugenden unserer Hobbyliga, auf die Einbestellung von unparteiischen Schiedspersonen. Wir plädieren an eure Vernunft und an ein zu erwartendes Fair Play.

Zusätzlicher Anreiz: Die zwei besten Teams dieser Veranstaltung qualifizieren sich automatisch für die Bayerische Hallenmeisterschaft der Hobbykicker, welche von der Royal Bavarian Liga veranstaltet wird. Das besagte Turnier findet im April 2016 statt. 

Anfahrt: Die Soccerhalle Lauf befindet sich am Ost-Eingang des Laufer Gewerbe- und Industriegebietes. Die Anschrift lautet: Industriestraße 32, 91207 Lauf a.d. Pegnitz. Parkplätze sind in ausreichen- der Anzahl, direkt vor jener ehemaligen Tennishalle, vorhanden.